In einem kleinen Städtchen ist eigentlich nichts los. Der Polizist langweilt sich, bis eines Tages ein Unfall passiert... Er weiß nicht, wo ihm der Kopf steht: Ein Hund der kein zu Hause und keinen Namen hat; Frau Bäckerin verbrennt die Brötchen und einiges mehr. Das Theaterstück wird inszeniert von Menschen mit Lernschwierigkeiten, die trotz ihrer Behinderung eine Aufführung machen wollen. Wir haben einen Weg gefunden, wie jeder seinen Text sprechen kann, auch wenn manche nicht lesen oder auch nichts auswendig lernen können. Dazu bracht man Mut ...
Festival Event
Veranstaltungsort und Zeit: 
DON-11
Erkstr.
19
Sat 15:00 to 16:00
DON-11
Erkstr.
19
Sat 18:00 to 19:00