Das Konzert umfasst Werke, die sich vorrangig mit antiker griechischer Mythologie auseinandersetzen. ANTI GO NEE bezieht sich auf Antigone, Tochter des Ödipus, eine couragierte Frau, die nicht ertragen kann, dass Unrecht geschieht. Programm: Christoph Hempel: Miniaturen I und III Claudia Teschner: A.L.T.A.R Konzept-Improvisation APOLLON-TRILOGIE - Anrufung / elektronisches Klangbild / AntWort ANTI GO NEE Arvo Pärt: Passacaglia Ausführende: ENK Ensemble für neue Klänge mit Alexander Kleindt (Oboe), Una Sarany (Flügelhorn und Percussion), Sabine Techritz (Violoncello) und Claudia Teschner (Violine, Elektronik, präpariertes Klavier).
The concert contains pieces which specially deal with ancient mythology. ANTI GO NEE concerns to Antigone, King Ödipus' daughter, a courageous woman who cannot tolerate that the wrong happens. Programme: Christoph Hempel: Miniaturen I & III Claudia Teschner: A.L.T.A.R Concept-Improvisation Apollon-Trilogy ANTI GO NEE Arvo Pärt: Passacaglia Performers: Alexander Kleindt (oboe), Una Sarany (flugelhorn and percussion), Sabine Techritz (cello) Claudia Teschner (violin, electronics).
Festival Event
Veranstaltungsort und Zeit: 
PAS-07
Karl-Marx-Straße
107
Vorhalle / Rotunde
Sat 19:00 to 20:00
Künstlerprofil(e):