In diesem Workshop können Kinder einen neuen Blick auf ihre Umwelt wagen, der nicht nur bestätigt, was vorher schon bekannt war. Die Fotografie macht es möglich, Dingen neu zu begegnen, die im alltäglichen Leben vielleicht keine große Bedeutung haben. Jede fotografische Sicht schafft ein subjektives Abbild der Welt. Die beteiligten Kinder können in dem Workshop ihre eigenen Sichtweisen entwickeln, mit der Kamera festhalten und mit dem Computer bearbeiten. Maximal 10 Teilnehmer, frühes Erscheinen sichert die Teilnahme.
Junges Kunstfestival
Veranstaltungsort und Zeit: 
So 11:00 bis 14:00