In ihrer Installation thematisiert Tine Schumann die Konfrontation von Staatsgewalt und Urkräften der Aggression. Die Betrachter_innen sind konfrontiert mit einer Szene aus dem Straßenkampf - oder doch nicht? Was geschieht hier eigentlich wirklich? Der Betrachter befindet sich plötzlich mitten im Geschehen und ist aufgefordert Stellung zu beziehen.
Tine Schumann's installation deals with confrontations with state authorities and the primal force of aggression. Viewers are confronted with a street fight scene - or perhaps that's not what it is after all? What is really going on here? The viewer suddenly finds himself in the midst of the tumult and is challenged to take a stance.
Festivalbeitrag
Courage.Zentrale
Veranstaltungsort und Zeit: 
FLU-10
Karl-Marx-Str.
66
1. Obergeschoss
Fr 19:00 bis 22:00
FLU-10
Karl-Marx-Str.
66
1. Obergeschoss
Sa 10:00 bis 22:00
FLU-10
Karl-Marx-Str.
66
1. Obergeschoss
So 12:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):