Das Gehen mit seinen verschiedenen Tempos und Haltungen ist Basis für eine Auseinandersetzung mit Körper, Raum und Zeit. Eine Installation bildet einen Raum im Raum. Durch seinen Weg /sein Leben nimmt und verliert man Schichten, die Teil der Persönlichkeit werden und waren. Persona ist diese Sozialmaske, die jeder bewusst oder unbewusst für sich selbst baut und trägt.
Festivalbeitrag
Veranstaltungsort und Zeit: 
KÖ-04
Thomasstr.
27
Fr 22:15 bis 22:30