KEINE WAHL NUR MUT geht der Frage nach, wann Menschen gesellschaftlich oder politisch aktiv werden. Welche persönliche Haltung liegt dem zu Grunde, was passiert im Moment des aktiven politischen Handelns? Und was ist überhaupt politisches Engagement? Im Rahmen des zweijährigen internationalen Kooperationsprojekts WISE hat BRAND Menschen ab 70 zu ihren Erfahrungen mit der Gesellschaftsform Demokratie befragt. Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen Politik und Biographie? Auf dieser Grundlage haben Sonia Antinori, Heidrun Kaletsch und Katja von der Ropp ein Stück geschrieben, das hier ganz frisch in einer szenisch-performativen Lesung präsentiert und zur Diskussion gestellt wird.
NO OPTION BUT COURAGE! deals with the issue of people becoming socially or politically active. What is the personal attitude behind it and what is happening in the moment of political action? What is actually political commitment? As part of the international cooperation project WISE, BRAND asked people over 70 years old about their experience about demorcracy as form of society. How do politics and individual biography interact? Based on this Sonia Antinori, Heidrun Kaletsch and Katja von der Ropp have written a play that will be presented in a staged reading for the first time and will be open to discussion.
Festivalbeitrag
Veranstaltungsort und Zeit: 
RIC-15
Schudomastr.
32
So 17:00 bis 19:00