Das Open-Air-"Hotel Rix" bietet für 48 Stunden Gästen und Besuchern Zimmer, Bar und viele weitere Services an. Die 15 KünstlerInnen laden die HotelbesucherInnen auf eine "Reise" ein, die eigene Courage herauszufordern und den Mut aufzubringen, auf engstem Raum Privatheit zugunsten von Öffentlichkeit einzuschränken. Dabei können sie in lockerer Atmosphäre die Kritik an stadträumlichen Aufwertungsprozessen sowie die zumeist idealisierte, unserer Kultur letztlich doch fremd bleibende Rückbesinnung auf ein Leben auf engstem Raum reflektieren. Privatheit zugunsten von Öffentlichkeit einzuschränken.
The open-air "Hotel Rix" offers to guests and visitors rooms, bar, and many other services for 48 hours. The 15 artists invite the hotel visitors on a "journey", to challenge their own courage and to muster the courage to restrict privacy in a confined space for the benefit of the public. Whilst they can, in a relaxed atmosphere, reflect the critique of urban revaluation processes, as well as mostly idealized, though to our culture ultimately alien remaining recollection of a life in a confined space.
Festivalbeitrag
Veranstaltungsort und Zeit: 
RIC-09
Richardplatz
Fr 19:00 bis So 19:00