Dafni und Hella warten. Sie warten auf den Anruf des Agenten. Der Agent ist das Vehikel, das ihnen zum wahren Leben verhelfen soll. Sie haben viel Geld für ihn bezahlt, sie haben viel Hoffnung auf ihn gesetzt. Der Agent, der das Leben versteht, müsste ihnen doch in dem Jungle der Möglichkeiten zu ihrem wahren, eigenen Leben verhelfen können! Dafni und Hella warten, während andere handeln, riskieren, scheitern, lieben, hoch-leben und tief fallen. Sie werden alt. Sie warten noch immer. Worauf eigentlich? Auf das Leben? Auf den erlösenden Anruf? Wohin kann der Weg der “Entmutigten” führen? Springen sie noch über ihren Schatten ins Licht oder verbringen sie ihr Leben mit dem Warten auf Erlösung?
Retreating from an unfulfilling reality, Hella and Dafni have commissioned an agent for finding their sense in life. Promising each other not to leave the house before they found that meaningful, sense-making task, they spend their time waiting for the "real thing" to come. While others risk, love, gain and fail, they loose themselves in phantasies and meta-realities. Will they ever face real life again? Will the agent call and free them? Or will they gain the power to make their own steps? (The performance is in german)
Festivalbeitrag
Veranstaltungsort und Zeit: 
SCHI-12
Weisestr.
17
Fr 20:00 bis 21:00
PAS-26
Richardstr.
31
Sa 16:00 bis 17:00
PAS-26
Richardstr.
31
So 16:00 bis 17:00