Kubistische Fotografie »Scans«, 2012-14 Mit der Ausstellung der Werksreihe »Smile« des dänischen Künstler Poul R. Weile werden neue Schritte innerhalb der bildenden Kunst sichtbar. Er arbeitet u.a. mit einem Hand-Scanner und führte, aufbauend der Ideen von Dada, dabei die kubistische Idee in die Fotografie ein; aktuell »zeichnet er mit der Fotografie«. Mit seiner Performance »Collected body« wird er kubistische, fotografische Porträts von den anwesenden Personen anfertigen, die mutig in deren Privatsphäre eingreifen, indem unter den Augen des Publikums die Körperteile für neue Bilder eingescannt werden. Im Rahmen der Finissage am 27.06.2014 werden Klänge von "neuer Kompositionsmusik" zu hören sein.
Cubist photography ”Scans”, 2012 – 2014 By showing the series of works named ”Smile” from the Danish artist Poul R. Weile, new steps within the visual art is taken. He worked, among other things, with a handheld scanner, and led, building on the ideas of Dada, the cubist way into the Photographic field; currently he “draws with photograph”. For the first time his work will be presented in a church. With his performance “Collected Body” he will create and present a new cubistic, photographic full-figure portrait of the attending audience. He will build it in real time in front of the audience. As part of the closing event on June 27th, a piece of “new composition music” will be played.
Festivalbeitrag
Veranstaltungsort und Zeit: 
REU-13
Nansenstr.
12
Fr 20:00 bis 22:30
Künstlerprofil(e):